WHO stuft Sex- und Videospielsucht als neue Krankheiten ein

How to embed the Player
WHO stuft Sex- und Videospielsucht als neue Krankheiten ein
Zwanghaftes Sexualverhalten und Videospielsucht werden künftig als Krankheiten anerkannt. Das beschlossen die Mitglieder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf.