Nach Tod von elf Babys: Viagra-Studie gestoppt

How to embed the Player
Nach Tod von elf Babys: Viagra-Studie gestoppt
Bei einer Studie sind elf Babys gestorben. Ihren Müttern wurde der Wirkstoff Sildenafil verabreicht, der unter dem Namen Viagra bekannt ist. Mediziner hofften, durch eine erhöhte Durchblutung der Plazenta das Wachstum der Kinder zu erhöhen.
SAT.1