Vollelektrischer Volvo XC40 mit Android Infotainment-System und integrierten Google Funktionen

So bindest Du den Player ein!
Vollelektrischer Volvo XC40 mit Android Infotainment-System und integrierten Google Funktionen
Infotainment neu gedacht: Im vollelektrischen Volvo XC40 kommt ein neues Android Infotainment-System zum Einsatz, das beispiellose Personalisierung, intuitive Bedienbarkeit und neue integrierte Google Dienste umfasst. Weltpremiere feiert der erste vollelektrische Volvo am 16. Oktober 2019. Als erstes Automobil-Unternehmen integriert die Volvo Car Group in Zusammenarbeit mit Google ein Infotainment-System, das auf dem Android Automotive Betriebssystem basiert und über die eingebundenen Funktionen Google Assistant, Google Maps und Google Play Store verfügt. Das neue System bietet eine vollständige Integration von Android Automotive OS. Die Open-Source-Android-Plattform von Google umfasst Echtzeit-Updates für Dienste wie Google Maps und Google Assistant sowie für Automotive-Apps der globalen Entwicklergemeinde. Der elektrische Volvo XC40 ist auch der erste Volvo, der Updates für Software und Betriebssystem „Over-the-Air“ erhält. Dadurch wird sich der vollelektrische Volvo XC40 auch nach dem Verlassen des Werks immer weiterentwickeln und verbessern. Volvo setzt sich damit an die Spitze vernetzter Dienstleistungen im Automobilbereich.
AutoMotoTV