Hilfe und FAQ

17 Answers
3 Answers
11 Answers

Über glomex

Was ist glomex?

glomex – The Global Media Exchange – ist Anbieter eines globalen, offenen Marktplatzes für Premium-Video-Inhalte sowie technischer Dienstleister für die gesamte Wertschöpfungskette der Online-Video-Vermarktung.

Für wen ist glomex?

Der glomex-Marktplatz bietet Lizenzgebern, Website-Betreibern und Vermarktern die Möglichkeit, Video-Inhalte auszutauschen und zu monetarisieren.

Woher kommt glomex?

glomex ist eine Ausgründung der ProSiebenSat.1 Digital GmbH und eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE.

Weshalb wurde glomex ins Leben gerufen?

glomex bündelt das erfolgreiche Syndication-Geschäft der ProSiebenSat.1 Digital GmbH und das umfassende technische Know-How zu Auslieferung, Rechtemanagement und Vermarktung von Videoinhalten. So kann glomex seinen Kunden eine neuartige Lösung anbieten, die den bestehenden Markt revolutionieren wird.

Wann wurde glomex gegründet?

Die glomex GmbH wurde am 1. Mai 2016 gegründet; glomex Ltd. mit Sitz in London wurde im März 2017 gegründet.

Wie funktioniert glomex?

Content-Owner (Lizenzgeber), Publisher (Website-Betreiber) und Vermarkter melden sich auf der webbasierten Plattform an. Dort können sie ihre Inhalte hochladen und vermarkten bzw. die Plattform nach für sie relevanten Inhalten durchsuchen und diese direkt in ihre Website oder App einbinden. glomex sorgt für die gesamte Abwicklung der Transaktion, inklusive Abrechnung, Rechtemanagement sowie technischer Realisierung (Streaming, Player etc.).

Welche Verbindung hat glomex zu P7S1?

glomex ist eine Ausgründung der ProSiebenSat.1 Digital GmbH und hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE. Die Inhalte der Sendergruppe werden neben den Inhalten zahlreicher weiterer Anbieter auf der Plattform gehandelt.

Welchen Nutzen hat glomex für Content-Owner?

Durch das hochwertige, von glomex verifizierte Publisher-Netzwerk steigern Content-Owner ihre Reichweite und somit auch ihre Umsätze signifikant.
Die Plattform ist ihr Vertragspartner und ihre zentrale Anlaufstelle. glomex dient als Makler für den Vertragsprozess und ermöglicht Content-Ownern so den Abschluss von Deals mit einer Vielzahl von Pulishern auf einmal. Dabei spielt die Größe des Deals keine Rolle.
glomex übernimmt die gesamte technische Abwicklung, inklusive Streaming, Transcoding, Playerbereitstellung, Rechte- und Ad Management.
Inhalte können nach Bedarf gebrandet werden (zum Beispiel durch Wasserzeichen oder gebrandete Opener/Closer oder über kundenspezifische Anpassungen des Players). Das erlaubt dem Content Owner zusätzliche Branding-Möglichkeiten - über traditionelle Werbeformen hinaus.

Welchen Nutzen hat glomex für Publisher?

glomex ermöglicht Publishern den Zugang zu einem großen Pool an hochwertig produziertem, von glomex verifiziertem Premium-Content.
Die Plattform ist ihr Vertragspartner und ihre zentrale Anlaufstelle. glomex dient als Makler für den Vertragsprozess und ermöglicht Publishern so den Abschluss von Deals mit einer Vielzahl von Content-Ownern auf einmal. Das vermindert zusätzlich den bürokratischen Aufwand, etwa bei Lizenzen, Vertragsgestaltung sowie beim Handling von Content-Ownern und Vermarktern.
Das exklusive Vermarkter-Portfolio von glomex eröffnet Publishern neue Umsatz-Potenziale.
Das reiche Angebot von Premium-Content steigert die Attraktivität der Publisher-Websites und Apps für deren Nutzer und kann so auch das User Engagement steigern.
Publisher haben wenig bis keinenredationellen Aufwand, besonders wenn sie Funktionalitäten wie die Kuratierten Playlisten nutzen. Sie müssen einfach einmalig den Embed Code einbetten, die redaktionelle Pflege übernimmt glomex.

Welchen Nutzen hat glomex für Vermarkter?

Die Plattform verschafft Zugang zu einem großen Pool an verifiziertem und markensicherem Content.
Das verifizierte Publisher-Netzwerk garantiert Markensicherheit in einem qualitativ hochwertigen Umfeld
glomex garantiert 100 Prozent Viewability.
glomex ermöglicht Vermarktern den Zugang zu einer Vielzahl zusätzlicher Unique User.
Durch sein ausgedehntes, globales Netzwerk und innovative Umsatz-Modelle eröffnet glomex neue Umsatz-Potenziale für Werbetreibende und Vermarkter.

Welchen Nutzen hat glomex für Videonutzer?

Zunächst ist glomex.com eine öffentlich zugängliche Seite, die ständig aktuelle, hochwertige Videoinhalte bereitstellt. Darüber hinaus fungiert glomex als B2B-Marktplatz, um die vom Nutzer frequentierten Seiten mit dem bestmöglichen Content zu versorgen. Beim Abspielen der Inhalte im glomex-Videoplayer profitieren die Nutzer von minimalen Ladezeiten und perfekter Streaming-Qualität auch bei geringen Bandbreiten und unabhängig vom jeweiligen Endgerät.

Kann jeder Publisher dem glomex-Marktplatz beitreten?

Nein. Wir haben stringente Bewertungs und Validierungsprotokolle für Publisher, damit wir unsere Content Owner schützen und den Vermarktern Markensicherheit garantieren können.

Welche Kosten entstehen für die Content Owner durch das Einstellen von Video-Content auf glomex? Wie funktioniert die Abrechnung?

Für Content Owner als auch für Publisher ist die Nutzung von glomex kostenlos. Darüber hinaus teilt glomex den Video-Ad-Erlös - nach Abzug von fünf Prozent Technikkosten - fair mit Publishern und Content Ownern (s. Terms&Conditions).

Welcher Content befindet sich auf glomex?

Die Videos auf der Plattform sind professionell produzierte Clips aus Kategorien wie Lifestyle, News oder Auto.

Wie viele Videos sind bereits auf der Plattform verfügbar?

Aktuell sind mehr als 140.000 Videos auf der Plattform verfügbar (Stand: Juni 2017). Rund 1000 davon sind auf Englisch – mit rasch steigender Tendenz.

In welchen Sprachen ist die Plattform verfügbar?

Vorläufig ist glomex ausschließlich auf Englisch verfügbar, weitere Sprachen werden schrittweise ausgerollt.

Gibt es Tutorials, die die ersten Schritte mit glomex erklären?

glomex Nutzer-Tutorials werden derzeit produziert und werden auf glomex.com und Kunden im eingeloggten Zustand zur Verfügung gestellt.

Loslegen

Wie meldet ein Publisher sich an?

Indem er den „Anmelden“-Button auf glomex.com klickt und uns die nötigen Informationen mitteilt, indem er das Online-Formular ausfüllt. Ein Account wird für ihn angelegt und er wird aufgefordert, seine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Wir untersuchen seine Bewerbung und senden ihm, sobald er bestätigt ist, seine Login-Daten.

Welche Daten muss ein Publisher angeben, wenn er sich registriert?

Wir brauchen grundlegende Informationen über den Publisher, seine Firma und seine Rechnungsadresse. Wir benötigen auch eine Bankverbindung der Firma – um die Auszahlung abzuwickeln. Zudem brauchen wir eine URL, deren Reichweite, das Thema der publizierten Inhalte und Länder, in denen publiziert wird.

Gibt es Vertragsbedingungen?

Als Teil des Registrierungsprozesses muss der Publisher unseren Terms&Conditions zustimmen.

So funktioniert's

Wie können Publisher den Content auf ihrer Seite vermarkten?

Wird Content über den glomex-Player auf der Seite des Publishers ausgespielt, erfolgt die Monetarisierung durch glomex.

Wie funktioniert die Bezahlung der Publisher?

Publisher erhalten eine Beteiligung an den erzielten Ad-Erlösen aus der Videovermarktung. Darüber hinaus entstehen keinerlei Kosten, also weder monatliche Grundgebühren noch Einrichtungskosten.

Wie hoch schätzt glomex den Video-Advertising-Revenue für seine Kunden ein?

Die Höhe der Einnahmen hängt ausschließlich von der Zahl der von einem Video generierten Views ab. Im Groben erhalten Content Owner, Publisher und glomex rund ein Drittel des erzielten Erlöses - berechnet von einer Rev Share Basis von 95 Prozent der erzielten Umsätze. Die verbleibenden fünf Prozent sind technische Infrastrukturkosten. Beispiel: Eine Webseite generiert eine Million Video Views im Monat. Damit stehen dem Publisher 25 Prozent Umsatzanteil zu. Wir gehen von einem durchaus realistischen TKP von 20 Euro aus. Das bedeutet einen Umsatz von 20.000 Euro. Abzüglich fünf Prozent Technikkosten bleibt eine Ausgangsbasis von 19.000 Euro. Damit verdient der Publisher 4.750 Euro – ohne den geringsten Aufwand.

Wie ist der Content auf der Plattform strukturiert? Können Kunden den Content durchsuchen?

Ja. Die Kunden können mit Volltextsuche sowie nach verschiedenen Kategorien (etwa Sender, Format, Art des Clips oder Länge) nach Content suchen.

Wie schützt glomex die Rechte und Interessen der Content-Owner?

Vor Aufnahme in die Plattform werden Publisher sorgfältig geprüft. Darüber hinaus schützen modernste Schutzmechanismen bei Auslieferung der Videos vor Missbrauch und stellen sicher, dass Lizenzen der Content Owner korrekt abgebildet werden. Das hochentwickelte Content-Rechtemanagement ist in der Tat einer der zentralen Bestandteile des glomex Marktplatzes.

Welche Nutzungsrechte erhalten Publisher?

Publisher erhalten das Recht, Videos mittels eines HTML-Codes oder über ihr CMS auf ihren Websites einzubinden. Sie können Inhalte jedoch nicht schneiden, kopieren oder bearbeiten.

Wie wird der Content an den User ausgeliefert?

glomex liefert Videos mithilfe seiner eigenen, preisgekrönten Video-Delivery-Infrastruktur aus. Die Aussteuerung erfolgt über die glomex-Plattform, das Streaming an den Nutzer übernehmen Content Delivery Network (CDN)-Provider im Auftrag von glomex.

Braucht man als Publisher einen eigenen Player?

Nein, glomex stellt einen hochmodernen Videoplayer für alle gängigen Browser sowie Android und IOS zur Verfügung.

Ist glomex eine Self-Service-Plattform?

Ja, glomex ist als Self-Service-Plattform konzipiert. Darüber hinaus werden zahlreiche Funktionalitäten angeboten, die Publishern helfen, so viel Umsatz wie möglich mit so geringem Aufwand wie möglich zu generieren, zum Beispiel Kuratierte Playlisten

Ist der glomex-Video-Player mit allen verfügbaren Endgeräten kompatibel?

Der glomex-Player ist mit sämtlichen modernen Browsern für Desktops und mobile Geräte kompatibel.

Lässt sich Content über soziale Netzwerke teilen und dort abspielen?

Nein. Der Content lässt sich ausschließlich mit dem glomex Player auf den geprüften und freigeschalteten Domains der Publisher abspielen. Selbstverständlich aber kann ein Publisher einen Link zu seiner Seite auf den Sozialen Netzwerken teilen.